Logo

Takulandirani ndi manja awiri!

Herzlich willkommen bei Ansbach für Malawi!

  • Connector.

    100% Ehrenamtlich

    Wir haben uns zum Ziel gesetzt alle Spendengelder zu 100 % an die betroffene Region weiterzuleiten. Keine Strukturkosten und Honorare. Dein Euro landet also 1:1 bei den Projekten in Malawi.

  • Connector.

    Gründung

    Ansbach für Malawi e.V. wurde im Februar 2014 als Hilfsprojekt für die Region Mulanje in Malawi gegründet. Martin ist in Malawi geboren und hat zusammen mit Freunden und Familie den Verein aufgebaut.

  • Connector.

    Lokal

    Wir Ansbacher für Malawi heißt das Motto das Vereins. Wir wollen nicht nur Entwicklungshilfe machen, sondern einen intensiven Dialog mit Menschen aus der Mulanje-Region pflegen und auch Ansbacher motivieren sich mit dem Land und den Menschen aus Malawi zu beschäftigen.


Placeholder

Projekte in Malawi

Seit der Gründung unseres Vereins im Jahr 2014 unterstützen wir verschiedene Projekte und Initiativen in der Region Mulanje.

Weitere Informationen

Der Vorstand


Placeholder

Sebastian Höhn

26, Sozialpädagoge,
Finanzreferent des Vereins


Placeholder

Stephanie Vogel

25, Referendarin
Öffentlichkeitsarbeit


Placeholder

Martin Schwarz

27, Student,
Projektkoordination

Kernprojekte

Der Fokus unserer Projekte liegt in der Unterstützung des Mulanje Mission Hospitals und verschiedener Grundschulen in Malawi.

Hier mehr!
Placeholder


Ein einzelner Kopf trägt kein Dach.

Malawische Weisheit.

Wir freuen uns über Deine Unterstützung!


Wir leben Transparenz


Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente
Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns Informationen hierzu der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Projekte in Ansbach

Auch in Ansbach versuchen wir über Malawi und Mulanje zu informieren. Hierzu setzen wir regelmäßig Projekte in Ansbach um.

Weitere Infos!

Placeholder

Mulanje? Malawi?

Wo liegt das eigentlich?

Weitere Infos über Malawi:

Malawi liegt im Südosten Afrikas, zwischen Mosambik und Tansania und hat knapp 14 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt heißt Lilongwe, man spricht hier Chichewa und Englisch.

Hier ein paar Fakten:

• seit 1964 unabhängig vom Vereinten Königreich
• Lebenserwartung im Durchschnitt: 47 – 54 Jahre (niedrigste Lebenserwartung weltweit laut World Health Organisation)
• Geburtenrate: ca. 6,3 Kinder pro Frau
• 80 % Christen, 12 % Muslime
• 90 % der Bevölkerung arbeiten im Agrarbereich
• 7 % der Bevölkerung haben Zugang zu Elektrizität
• 11,9 % der Erwachsenen sind HIV-Positiv
• 45 % der Kinder sind wegen Unterernährung in ihrer Entwicklung gehemmt
• weniger als 30 % der Kinder schließen die Grundschule ab • durchschnittlich kommen 160 Schüler auf einen Lehrer
• 37 % der Erwachsenen sind Analphabeten